Stefanie Wst - Sopran

Im Laufe meiner Tätigkeit als Sängerin habe ich mich mit den verschiedensten Kompositionen befasst. Während des Studiums waren es zumeist Werke für KLASSISCHEN KOLORATURSOPRAN, angefangen von Soubrettenpartien (Adele, Despina), bis hin zu Bach und Monteverdi.

Über die Anfrage nach Interpretationen von KURT WEILL kam das große Interesse am Lied, Song und Chanson. Schnell fand sich auch Hanns Eislers Musik dazu, Texte von Brecht, Tucholsky und Arno Holz interessierten mich.

Ich begann in Archiven nach unveröffentlichtem Material zu suchen und war somit die Erste mit den Aufnahmen der frühen Lieder von Kurt Weill auf CD (A MUSICAL PORTRAIT). Mit dem KURZWEIL ENSEMBLE entstanden weitere Programme, in denen auch Literatur  und biographische Texte eine Rolle spielten. Derzeit habe ich ungefähr dreihundert Songs von Eisler, Weill, Hollaender, Gershwin, Satie, Heymann u.a. im Repertoire. Liedprogramme für die verschiedensten Formate (KÄTHE KOLLWITZ, ANTIKRIEGSPROGRAMME, BRECHT-FESTIVAL etc.) stehen bereit.

Über meine vorherige Tätigkeit als Kostümbildnerin und die Filmarbeit mit ALEXANDER KLUGE hatte ich Einblick auf weitere Bereiche, die in meine Arbeit  einfliessen. Im Bereich NEUE MUSIK bin ich als experimentierfreudige Sängerin gefragt, die sich nicht scheut auch Ungewöhnliches mit der Stimme zu probieren. Performances mit bildenden Künstlern bereiten mir großes Vergnügen.

Mit der Partie KÖNIGIN DER NACHT begann um 2003 herum eine Zeit, in der ich mich hauptsächlich wieder dem Repertoire der Klassik zuwandte und neue Anfragen im KONZERTFACH mit Höhe und Koloratur annahm. Es folgten Produktionen in Berlin, in denen ich mit Schauspielern arbeitete und so baute ich mein Wissen im schauspielrelevanten Lied aus, welches ich vermehrt nun auch im UNTERRICHT weitergeben kann.

So habe ich im Laufe meines bisherigen Sängerlebens ein vielfältiges REPERTOIRE erlernen können, in Teilen untypisch für den Koloratursopran, mir aber als Gestalterin meiner Stimme einen großen Erfahrungsschatz bietet.

Als Sängerin ist mein Lieblingswerk die c-moll Messe von Mozart, als Interpretin liebe ich Lieder und Chansons zu singen.