Stefanie Wst - Sopran

2015

"Meine Lieder singt sie berückend schön " (Lieder des jungen Kurt Weills und Hanns Eisler

          kommentiert von Dr. J. Schebera

          AUFTRAG : LIEBE -Auftragskompositionen für das KURZWEIL-ENSEMBLE  (Klavier : Thomas Wise, Violine Albert Rundel )

2014

Hommage an Käthe Kollwitz : "Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden "
SONG OF THE FREE Programm zum amerikanischen Kurt Weill
LiebKlingsLieder: Eigenes Liedprogramm mit Klavier & Schauspielerin

2013

J.Dove Pinocchio's Abenteuer (Grille, Papagei) - Oper Bonn

H.Purcell Dido und Aneas (1. Hexe, 1. Dame) - Oper Bonn

Carmina Burana

2012

Carmina Burana

2011

Barbara Strozzi oder DIE AVANTGARDE DER LIEBE, Titelpartie - Oper Bonn

2009

Brockes-Passion, Gloria (Händel) - Grunewaldkirche Berlin

2008

"Hab' ich nicht geliebet und gelebt?" - Schiller-Programm mit Cembalo, Frankfurt

"Martha" (Flotow) - Rolle: Martha, Landestheater Dessau

"Sylvano's Spiegel" (Scarlatti, Busotti) - Musiktheaterproduktion, Konzerthaus Berlin, LauttenCompagney, Berlin

2007

"King Arthur" (Purcell) - Rolle: Venus, Cupido u.a., BarockFestival Bad Lauchstätt, Lautten Compagney, Berlin

2006

"Die Zauberflöte" (Mozart) - Rolle: Königin der Nacht, Landestheater Dessau

"Die große Zukunft liegt hinter uns" (Weill, Eisler, Bredemeyer u.a.) - Festival MachtMusik, Leipzig

"Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (Weill) - Rolle: Jenny, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

Szenischer Mozart-Abend - Konzerthaus Berlin

Lecture Abend mit Gisela May - Konzerthaus Berlin

2005

"Die Dreigroschenoper" (Weill) - Partie: Lucy, Hans Otto Theater Potsdam

Eisler/Koffler Programm 

Ebony-Band, Radio Warschau

"Die Sieben Todsünden" (Weill)

"Il Combattimento di Tancredi e Clorinda" (Monteverdi) - Partie: Anna I und Clorinda 

Lautten Compagney Berlin, Hans Otto Theater Potsdam

2004

"Über die Liebe in der Welt von gestern" - Trio- Abend mit Werken von Weill, Eisler, Dessau u.a., Theaterstudio Giessen

"Lieder Dessauer Komponisten" (Schneider, Klughardt, Röttger, Weill) - Marienkirche, Dessau

"Das letzte über Kurt Weill" - Ebony-Band, Concertgebouw Amsterdam

2003

"Denn wovon lebt der Mensch?" - Weill-Abend, Nikolaisaal Potsdam

2002

Stefan Wolpe Programm - Konzerthaus Berlin

Kurt Weill-Film (Sven Düfer) - "Let's talk about Weill" mit J. Schebera, Delmenhorst

2001

"Mein Gott, schon wieder Brecht" - Brecht-Haus Berlin

"Furchtbarste Confusion im Hause Schönberg" - Schönberg-Eisler- Programm, Konzerthaus Berlin

2000

"Let's talk about Weill" - Sächsische Mozart Gesellschaft, Chemnitz

Gesprächskonzert über Ernst KrenekKonzerthaus Berlin

"Anderes Selbst" (C. Seither, UA) - Rolle: Hauptpartie, Oper Bonn

Weill Abend mit G. May und Willem Breukker Kollektief  - Deutsche Kammerphilharmonie, Bremen

1999

"Von Beethoven zum Musical" - Weill Portrait, SWR

"Ein intimes Portrait" - Thüringische Sommer Akademie

1998

Eisler-Programm - Deutsche Kammerphilarmonie, Bremen

"Beim Spuk der packpapier'nen Kugel" - Ensemble contraste, Kunstsammlung Chemnitz

"Tierisch, Allzutierisches" (Weill, Dessau, Graham u.a.) - Leverkusen , Schloß Morsbroich

1997

"weill Weill tanzt Tanz" - Tanztheater, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

"Das Kind und der Zauberspuk" (Ravel) - Rollen: Feuer, Prinzessin, Nachtigall

1996

"Der Silbersee" (Weill) - Rolle: Fennimore, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

"Die keusche Susanne" (Gilbert) - Rolle: Susanne, Landestheater Dessau

1995

Hanns Eisler Film ARTE/ZDF

"Ein intimes Portrait" - Kurzweil-Ensemble, Köln

Käthe Kollwitz Programm - WDR Köln

1994

Kurt Weill - A musical Portrait, CD Produktion

"Kurt Weill, Hanns Eisler, Zwei Juden im Exil"Kurzweil Ensemble, Köln

1990

"Die Nürnberger Puppe" (Adam) - Rolle: Bertha, Forum Bayreuth

"Song of the Free" - Weill Abend mit J. Schebera, WDR/MDR

Kurt Weill ProgrammKurzweil Ensemble mit Wanda Golonka , Kurt Weill Fest, Düsseldorf

1989

"Candide" - Rolle : 2. Pink Sheep, Wuppertaler Bühnen

1985

"Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit" - Film von Alexander Kluge