jpc logo   fb icon   youtube logo full color   insta icon   insta icon   goggle icon   amazon logo capture shot   spotify logo

 Aktuelle Programme

Stefanie Wüst's Spektrum als Sopranistin ist weit gefächert und
es sind momentan 8 verschiedene Programme buchbar:

         → "Übers Meer ..."
                                                            "Von Liebe, Lust und Leiden-Schaft"
         "Let's play Weill"
                                                            "Gegen die Dummheit" ein Hanns Eisler Abend
         "Vergesst den Brecht nicht!"   

                                                            "Das Trio Eisenmann macht Balagan"

         "Schlafen erwünscht!"

                                                            "Wer hat Angst vor dem schwarzen Hund?"

"Übers Meer ..."

Roland Michel Fuste Selfies Kirchenatelier LINK Architekten

Stefanie Wüst (Sopran),
Nadja Bulatovic (Klavier),
Krisztián Palágyi (Akkordeon)
& Michael Barfuß (Regie)

> Gefördert durch den Deutschen Musikrat und Neustart Kultur <

Eine aufregende Mischung aus Bekanntem, Neuem
und Unterhaltendem. Die "Youkali" Performance geht
ans Herz und lässt einen angerührt zurück.

Video: "Teaser - Übers Meer":      Bonn Pantheon "Youkali": 

 

  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-01
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-02
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-03
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-04
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-05
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-06
  • stefanie-wuest-pantheon-2022-08-30-07

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

"Von Liebe, Lust & Leidenschaft"

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Nadja Bulatovic (Klavier)

Ein ganz besonderer Abend,
mit genussvollem Essen und Liedern, Songs und Chansons
über die Höhen und Tiefe der Liebe, von Dowland über Mozart,
Schumann bis zu Weill, Gershwin und Hollaender.

Video: "Liebe, Lust und Leidenschaft - Basel:

Lokation: Ein jeweils ausgesuchtes Restaurant

 

  • LIEBE_LUST_-_Galerie_N18_-_5_Nov_-_01
  • LIEBE_LUST_-_Galerie_N18_-_5_Nov_-_02
  • LIEBE_LUST_-_Galerie_N18_-_5_Nov_-_03
  • LIEBE_LUST_-_Galerie_N18_-_5_Nov_-_05

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

"Let's play Weill"

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)

Die Sopranistin und Weill-Spezialistin
Stefanie Wüst führt gemeinsam mit dem
Pianisten Christopher Arpin musikalisch
durch das Leben und Wirken Kurt Weills.

"Let's play Weill - Leipzig:

  • ludenscheid_22_okt_2020-01-small
  • ludenscheid_22_okt_2020-02-small

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

Gegen die Dummheit - Ein Hanns Eisler Abend

Gegen die Dummheit Berlin Luftraum02

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

Wer hat Angst vor dem schwarzen Hund?

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)

Ein Abend über die Melancholie, mit Musik von J. Dowland,
W. A. Mozart, G. Mahler, K. Weill, F. Holaender,
M. F. Lange, G. Crumb & H. Eisler

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

Schlafen erwünscht!

schlafen erwünscht 14okt22 muc

Stefanie Wüst (Gesang) &
Ewa Matejewska (Harfe)


Ein Liederabend zum Einschlafen.
Eine Stimme, eine Harfe.
Wie im Himmel.
Das Publikum bringt eigenes Schlafzeug mit.
So werden Sie in den Schlaf gesungen.
Mit Schlafliedern aus der ganzen Welt.
Manchmal spielt auch nur die Harfe.
Es erklingen Glocken.
Es riecht nach Lavendel und Rosen.
Laternen stehen im Raum.

Wer möchte, kann am nächsten Tag einen 1 Stunden Workshop zum Erlernen der Lieder mitmachen.
Noten werden gestellt.

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

Vergesst den Brecht nicht!

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)
 

LIEDERABEND ZU BRECHTS 70 TODESTAG!

LYRIK VON
BERTOLT BRECHT
Vertont von
K. Weill/H. Eisler/P. Dessau u.A.
und neu vertont von
H. M. Kränzle/ A. Schlütz/
M. F. Lange und D. P. Graham

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste

Das Trio Eisenmann macht Balagan

J. Marc Reichow (Piano),
Frank Timpe (Sax)
& Stefanie Wüst (Gesang)



 

„Balagan“ – die hebräische Bezeichnung für
Unordnung und (oft kreatives) Chaos steht
als Motto über dem Programm, mit dem das
Trio Eisenman Werke und Schicksale von
Konponistinnen und Komponisten in Erinnerung
ruft, deren Karriere im Deutschland
der 1920er und 30er-Jahre begann.

Das Programm mit Werken von Weill und
Eisenman und Ilse Weber, Gideon Klein
und Paul Ben-Haim, Daniel Sambursky,
Viktor Ullmann und Rolf Marbot bringt deren
zentrale Rolle für die europäische Kultur zu Gehör.

Link(s):

Video: Mackie Messer

Song: Yokali

Schicken Sie Ihren Buchungswunsch oder
eine Bitte um weitere Informationen per Mail.

← zurück zur Programmliste