jpc logo   fb icon   youtube logo full color   insta icon   insta icon   goggle icon   amazon logo capture shot   spotify logo

 Produktionen

Stefanie Wüst's Spektrum als Sopranistin ist weit gefächert und
es sind momentan 8 verschiedene Programme buchbar.

2023 - "Vergesst den Brecht nicht"

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)

LIEDERABEND ZU BRECHTS 70 TODESTAG!

LYRIK VON
BERTOLT BRECHT
Vertont von
K. Weill/H. Eisler/P. Dessau u.A.
und neu vertont von
H. M. Kränzle/ A. Schlütz/
M. F. Lange und D. P. Graham

2022 - "Übers Meer ..."

Stefanie Wüst (Sopran),
Nadja Bulatovic (Klavier),
Krisztián Palágyi (Akkordeon)
& Michael Barfuß (Regie)

>Gefördert durch den
Deutschen Musikrat und Neustart Kultur<

Roland Michel Fuste Selfies Kirchenatelier LINK Architekten

 

2022 - "Schlafen erwünscht"

Stefanie Wüst (Sopran) &
Nadja Bulatovic (Klavier)

schlafen erwünscht 14okt22 muc

Ein Liederabend zum Einschlafen.
Eine Stimme, eine Harfe.
Wie im Himmel.
Das Publikum bringt eigenes Schlafzeug mit.
So werden sie in den Schlaf gesungen.
Mit Schlafliedern aus der ganzen Welt.
Manchmal spielt auch nur die Harfe.
Es erklingen Glocken.
Es riecht nach Lavendel, Rose.
Laternen stehen im Raum.

Wer möchte, kann am nächsten Tag
einen 1 Stunden Workshop
zum Erlernen der Lieder mitmachen.
Noten werden gestellt.

2022 - "Liebe, Lust und Leiden-schaft"

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Nadja Bulatovic (Klavier)

Ein ganz besonderer Abend,
mit genussvollem Essen und Liedern, Songs und Chansons
über die Höhen und Tiefe der Liebe, von Dowland über Mozart,
Schumann bis zu Weill, Gershwin und Hollaender.

Lokation: Ein jeweils ausgesuchtes Restaurant

2022 - "Gegen die Dummheit" ein Hanns Eisler Abend

Bühnenshow "Gegen die Dummheit" ein Hanns Eisler Abend.
Gesang: Stefanie Wüst & Klavier: Christopher Arpin
Gegen die Dummheit Berlin Luftraum02

 

2022 - "Musik in schweren Zeiten"

Bühnenshow "Musik in schweren Zeiten" im Rahmen des Kurt Weill Fests in Dessau
Gesang: Stefanie Wüst & Klavier: Reinhard Schmiedel
Vorleser: Dr. J. Schebera

stefanie wuest 30 Jan 22 kleines theater bad godesberg              musik in schweren zeiten dessau

Deutschland in der Weltwirtschaftskrise - wie reagierten Kurt Weill,
Hanns Eisler, Edmund Nick darauf? Es erzählt der
renommierte Fachmann Dr. J. Schebera.

 

2021 - Das Trio Eisenman macht Balagan

J. Marc Reichow (Piano),
Frank Timpe (Sax)
& Stefanie Wüst (Gesang)


„Balagan“ – die hebräische Bezeichnung für
Unordnung und (oft kreatives) Chaos steht
als Motto über dem Programm, mit dem das
Trio Eisenman Werke und Schicksale von
Konponistinnen und Komponisten in Erinnerung
ruft, deren Karriere im Deutschland
der 1920er und 30er-Jahre begann.

Das Programm mit Werken von Weill und
Eisenman und Ilse Weber, Gideon Klein
und Paul Ben-Haim, Daniel Sambursky,
Viktor Ullmann und Rolf Marbot bringt deren
zentrale Rolle für die europäische Kultur zu Gehör.

2021 - Bühnenshow "Let's play Weill"

Stefanie Wüst (Sopran) & 
Christopher Arpin (Klavier)

Die Sopranistin und Weill-Spezialistin
Stefanie Wüst führt gemeinsam mit dem
Pianisten Christopher Arpin musikalisch
durch das Leben und Wirken Kurt Weills.

  • ludenscheid_22_okt_2020-01-small

 

2021 - CD Produktion " Let's play Weill"

CD Produktion "Let's play Weill".
Gesang: Stefanie Wüst & Klavier: Christopher Arpin

 

lets play weill cd cover

Kritik / Review

Bei "jpc"AmazonApple Music kaufen

Kostprobe - CD Begleittext

2021 - VERGESST BRECHT NICHT

VERGESST BRECHT NICHT (mit Schauspielstudenten) - Keller Theater Köln

 

2020 - MAXWELL ANDERSSON UND WEILL

MAXWELL ANDERSSON UND WEILL

 

2020 - "Wer hat Angst vor dem schwarzen Hund - Über die Melancholie"

Bühnenshow "Wer hat Angst vor dem schwarzen Hund - Über die Melancholie",
mit Musik von J. Dowland,
W. A. Mozart, G. Mahler, K. Weill, F. Holaender,
M. F. Lange, G. Crumb & H. Eisler

wer hat angst vordem schwarzen hung ohne datum

Gesang: Stefanie Wüst &
Klavier: Christopher Arpin

2019

WIR ATMEN BAUHAUSLUFT

K. Weill Fest Dessau und Jüdisches Kulturfest Berlin mit Dr. J. Schebera


2015

"Meine Lieder singt sie berückend schön" (Lieder des jungen Kurt Weills und Hanns Eisler), kommentiert von Dr. J. Schebera
AUFTRAG: LIEBE -Auftragskompositionen für das KURZWEIL-ENSEMBLE (Klavier: Thomas Wise, Violine Albert Rundel)

2014

Hommage an Käthe Kollwitz: "Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden"
SONG OF THE FREE Programm zum amerikanischen Kurt Weill
LiebKlingsLieder: Eigenes Liedprogramm mit Klavier & Schauspielerin

2013

J.Dove Pinocchio's Abenteuer (Grille, Papagei) - Oper Bonn

H.Purcell Dido und Aneas (1. Hexe, 1. Dame) - Oper Bonn

Carmina Burana

2012

Carmina Burana

2011

Barbara Strozzi oder DIE AVANTGARDE DER LIEBE, Titelpartie - Oper Bonn

2009

Brockes-Passion, Gloria (Händel) - Grunewaldkirche Berlin

2008

"Hab' ich nicht geliebet und gelebt?" - Schiller-Programm mit Cembalo, Frankfurt

"Martha" (Flotow) - Rolle: Martha, Landestheater Dessau

"Sylvano's Spiegel" (Scarlatti, Busotti) - Musiktheaterproduktion, Konzerthaus Berlin, LauttenCompagney, Berlin

2007

"King Arthur" (Purcell) - Rolle: Venus, Cupido u.a., BarockFestival Bad Lauchstätt, Lautten Compagney, Berlin

2006

"Die Zauberflöte" (Mozart) - Rolle: Königin der Nacht, Landestheater Dessau

"Die große Zukunft liegt hinter uns" (Weill, Eisler, Bredemeyer u.a.) - Festival MachtMusik, Leipzig

"Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (Weill) - Rolle: Jenny, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

Szenischer Mozart-Abend - Konzerthaus Berlin

Lecture Abend mit Gisela May - Konzerthaus Berlin

2005

"Die Dreigroschenoper" (Weill) - Partie: Lucy, Hans Otto Theater Potsdam

Eisler/Koffler Programm

Ebony-Band, Radio Warschau

"Die Sieben Todsünden" (Weill)

"Il Combattimento di Tancredi e Clorinda" (Monteverdi) - Partie: Anna I und Clorinda

Lautten Compagney Berlin, Hans Otto Theater Potsdam

 

2004

"Über die Liebe in der Welt von gestern" - Trio- Abend mit Werken von Weill, Eisler, Dessau u.a., Theaterstudio Giessen

"Lieder Dessauer Komponisten" (Schneider, Klughardt, Röttger, Weill) - Marienkirche, Dessau

"Das letzte über Kurt Weill" - Ebony-Band, Concertgebouw Amsterdam

2003

"Denn wovon lebt der Mensch?" - Weill-Abend, Nikolaisaal Potsdam

2002

Stefan Wolpe Programm - Konzerthaus Berlin

Kurt Weill-Film (Sven Düfer) - "Let's talk about Weill" mit J. Schebera, Delmenhorst

2001

"Mein Gott, schon wieder Brecht" - Brecht-Haus Berlin

"Furchtbarste Confusion im Hause Schönberg" - Schönberg-Eisler- Programm, Konzerthaus Berlin

2000

"Let's talk about Weill" - Sächsische Mozart Gesellschaft, Chemnitz

Gesprächskonzert über Ernst Krenek, Konzerthaus Berlin

"Anderes Selbst" (C. Seither, UA) - Rolle: Hauptpartie, Oper Bonn

Weill Abend mit G. May und Willem Breukker Kollektief - Deutsche Kammerphilharmonie, Bremen

1999

"Von Beethoven zum Musical" - Weill Portrait, SWR

"Ein intimes Portrait" - Thüringische Sommer Akademie

1998

Eisler-Programm - Deutsche Kammerphilarmonie, Bremen

"Beim Spuk der packpapier'nen Kugel" - Ensemble contraste, Kunstsammlung Chemnitz

"Tierisch, Allzutierisches" (Weill, Dessau, Graham u.a.) - Leverkusen, Schloß Morsbroich

1997

"Weill Weill tanzt Tanz" - Tanztheater, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

"Das Kind und der Zauberspuk" (Ravel) - Rollen: Feuer, Prinzessin, Nachtigall

1996

"Der Silbersee" (Weill) - Rolle: Fennimore, Kurt Weill Fest, Landestheater Dessau

"Die keusche Susanne" (Gilbert) - Rolle: Susanne, Landestheater Dessau

1995

Hanns Eisler Film ARTE/ZDF

"Ein intimes Portrait" - Kurzweil-Ensemble, Köln

Käthe Kollwitz Programm - WDR Köln

1994

Kurt Weill - A musical Portrait, CD Produktion

"Kurt Weill, Hanns Eisler, Zwei Juden im Exil" - Kurzweil Ensemble, Köln

1990

"Die Nürnberger Puppe" (Adam) - Rolle: Bertha, Forum Bayreuth

"Song of the Free" - Weill Abend mit J. Schebera, WDR/MDR

Kurt Weill Programm - Kurzweil Ensemble mit Wanda Golonka , Kurt Weill Fest, Düsseldorf

1989

"Candide" - Rolle : 2. Pink Sheep, Wuppertaler Bühnen

1985

"Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit" - Film von Alexander Kluge